© 2018 by Karlich GmbH

Heizöl

 

Sollte ein Heizöllager vorhanden sein, so besteht die Möglichkeit einer Weiternutzung mit einem Brennwert-Ölkessel, wobei die Effizienz aufgrund des geringeren Wasserstoffanteils geringer als bei Erdgas ist. Ein Wechsel auf einen anderen Energieträger ist allerdings aus ökologischer Sicht, aus Versorgungsüberlegungen und aufgrund der schwankenden Heizölpreise vorzunehmen. In diesem Zusammenhang besteht die Möglichkeit den Heizöllagerraum zu einem Pellets-Lager umzugestalten und damit die Vorteile eines ökologischen Energieträgers nutzen zu können.